Über uns

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich dafür ein, dass junge Menschen in unserem Land gut aufwachsen können und eine demokratische Kultur des Miteinanders erleben und erlernen. Wir wollen, dass Kinder nicht über ihre Defizite, sondern vor allem mit ihren Stärken wahrgenommen werden, dass soziale Herkunft nicht über Bildungserfolg bestimmt und dass jeder junge Mensch seine individuellen Talente entdecken und entfalten kann. Wir stärken Kinder und Jugendliche darin, ihr Leben couragiert in eigene Hände zu nehmen und unsere Gesellschaft mitzugestalten.

Die Regionalstelle Sachsen mit Sitz in Dresden erhielt die Trägerzulassung für das FSJ Pädagogik vom Freistaat Sachsen. Sie entwickelt und realisiert seit 2001 erfolgreich Projekte und Programme in den Themenfeldern Ganztagsschule, Schülermitwirkung, Jugendbeteiligung, kinder- und jugendfreundliche Kommunen sowie frühkindliche Bildung, die mit unterschiedlichen Partnern der öffentlichen und privaten Hand fachlich und administrativ umgesetzt werden.

 

partner-gross

 

Das FSJ Pädagogik wird durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung umgesetzt und vom Freistaat Sachsen sowie vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Partner sind das Deutsche Hygienemuseum Dresden und die Sächsische Bildungsagentur.

 

partner-gross

 

partner-gross