Jugendliche mit Fluchthintergrund

FSJ Pädagogik – Dein Freiwilligenjahr in der Schule

In einem sogenannten Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) Pädagogik kannst Du Dich für die Gesellschaft engagieren, Dich beruflich orientieren und Deine Deutschkenntnisse aktiv anwenden. Du arbeitest 6 bis 12 Monate an einer Schule, unterstützt die Lehrerinnen und Lehrer im Schulalltag und hilfst Kindern und Jugendlichen beim Lernen.

Wer kann das FSJ Pädagogik machen?

Jugendliche

  • zwischen 16 und 26 Jahren
  • mit guten Deutschkenntnissen
  • mit einem Schulabschluss
  • mit Aufenthalts- oder Niederlassungserlaubnis

Warum soll ich eine FSJ Pädagogik machen?

Du kannst

  • Arbeitserfahrung sammeln
  • die deutsche Sprache aktiv anwenden (Sprachkurs begleitend ist möglich)
  • Dich auf eine Ausbildung, ein Studium oder einen Beruf vorbereiten
  • neue Menschen kennenlernen
  • begleitende Bildungsangebote nutzen.

Was kann ich machen?

  • mit den Lehrerinnen und Lehrern zusammenarbeiten
  • Kindern und Jugendlichen beim Lernen helfen
  • Ausflüge begleiten
  • Kinder betreuen

Setze Dich bei Interesse gerne mit uns in Verbindung! Kontakt