Close

O-Ton Graefe

„Das FSJ Pädagogik an einer Grundschule hat mir bisher sehr viel gebracht. Nebeneiner persönlichen Weiterentwicklung kann ich auch einen guten Einblick in den Lehrerberuf erlangen, der weitaus vielfältiger ist, als man als Schüler annimmt. So sieht man die Arbeit, die die Kollegen neben dem Unterrichten bewältigen müssen und versteht, warum es damals immer so lange gedauert hat, bevor man seine Klausuren zurückbekam. Zur Arbeit mit den Kindern, die mir den meisten Spaß macht, gehört die Begleitung und Betreuung verschiedener Klassen im Unterricht und die aktive Mitwirkung im Rahmen der Ganztagsangebote. Sehr hilfreich dabei ist die gute Unterstützung, die ich von der Schule und der DKJS erhalte.“

(Anne Gräfe, Löwenzahn-Grundschule in Großpösna )